Hallo und Grüß Gott,

 

ich bin also der Stefan, der Betreiber  dieser Seite.

Wer bin ich und was bin ich?

 

Nachdem ich tagsüber meine Brötchen am Schreibtisch verdiene, ist es für mich ein schöner Ausgleich mit dem Foto auf Motivpirsch zu gehen.

Die "Beute" muss danach natürlich noch entwickelt und bearbeitet werden.

Nachdem ich lange Zeit analog unterwegs war, fasste ich im Dezember 2009 den Entschluss in die digitale Welt der Fotografie einzutauchen. Beim Fotomarkt in Tübingen habe ich mir bei meinem alten Kumpel Charly eine nagelneue Nikon D5000 mit einem Sigma-Objektiv 18 - 200 mm zugelegt. Meine Wahl fiel auf Nikon, da ich schon zu Analogzeiten sehr gute Erfahrungen mit der Marke gemacht habe und mir das Handling einfach liegt. Was soll ich sagen - ich kam auf den Geschmack und nach knapp einem Jahr  fiel der Entschluss für die vollformatige D700. In Verbindung mit den ebenfalls angeschafften lichtstarken Objektiven unschlagbar. 

Und so wurde die Fotografie mittlerweile zu einem festen Bestandteil in meinem Leben. 

Gerne bin ich in der Natur unterwegs. Vor allem die People- und Hochzeitsfotografie steht bei mir hoch im Kurs. Da das ganze aber noch Hobbycharakter hat, möchte ich es so betreiben, dass der Spass daran erhalten bleibt. Dazu gehört für mich das Kennenlernen der Hochzeitspaare unabdingbar dazu, nur so können individuelle Bilder entstehen. Die Chemie muss einfach stimmen.

Wenn Sie/du also jemand suchen/suchst, der vielleicht den schönsten Tag im Leben, eine Familienfeier in Bildern festhält oder Familienbilder anfertigt.... und und und, einfach eine kurze Nachricht an mich. - gerne auch telefonisch. 

 

Noch ist kein Ende in Sicht! Ich bin ein sehr großer Fan von Langzeitbelichtungen, aber auch die Makrofotografie übt ihren Reiz aus. Es gibt noch so viele Facetten der Fotografie, die mich interessieren und die ich ausprobieren will. 

 

Über die Fotografie durfte ich schon sehr schöne Erfahrungen machen und nette Menschen kennen lernen. Dazu gehören unter anderem die Macher (Christine, Alex und Sascha) sowie manche Teilnehmer des fotocamps Pforzheim. Auch sind die Laupheimer Fototage und die Photokina in Köln fester Bestandteil meiner Jahresplanung. 

  

In unregelmäßigen Abständen werde ich hier meine Bilder präsentieren. Schau/en (Sie) einfach mal wieder vorbei...  :-) ich freu mich... natürlich auch über Kommentare....

So langsam wird es Zeit für ein Update. Die Kameras kamen und gingen.... Die D300s ging ebenso wieder die die D800, beides sehr gute Kameras. Für meine Zwecke leider nur bedingt geeignet. Einzug hielt dagegen eine D4 und neuerdings verrichten Fuji´s sehr gute Dienste bei Hochzeiten. Total begeistert bin ich von der Qualität der Fuji-Gläser. Im Blog werde ich über meine Erfahrungen berichten.

Besucherzaehler