Die 14. Laupheimer Fototage rufen !!!

Bereits zum 14. Mal finden die Fototage Laupheim statt.         Die Fototage werden vom Laupheimer Fotokreis e.V. organisiert.


Seit 1989 präsentiert der Laupheimer Fotokreis e. V. alle zwei Jahre, abwechselnd zur Photokina,

seine Fototage mit einem interessanten und abwechslungsreichem Programm rund um die Fotografie.

 

Geniale Bilderausstellungen, Vorträgen/Schauen, lassen das Herz eines jeden Fotoamateurs höher schlagen. Ein Fotomarkt mit ca. 25 Firmen wie AC-Foto, Berlebach Stativtechnik, Canon, cewe fotobuch, CULLMANN, Dörr, Hahnemühle, Hensel, Leica, Novoflex, und Sigma um nur einige der namhaften Hersteller zu nennen.

Ganz toll sind auch die verschiedenen Workshops, die angeboten werden.


Jedes Mal lockt dieses sehr attraktive und auch preiswerte Programm, die 2-Tageskarte ist für 25 Euronen zu haben, rund 1.500 Besucher aus ganz Süddeutschland sowie den angrenzenden Gebieten Österreichs und der Schweiz an.

Natürlich muss das tolle Ambiente der Veranstaltung hervorgehoben werden. Im Kulturhaus Schloss Laupheim stimmt alles! Vom Vortragsraum bis hin zu den Workshopräumen und den großzügigen Ausstellungsflächen im ganzen Haus. 

 

Seit den ersten Fototagen wird diese Veranstaltung neben bundesweit bekannten Referenten/Fotografen mit Fotografen aus dem Ausland bereichert. So durfte ich schon mehrfach Vorträge des ungarischen Naturfotografen Franz Bagyi mit wunderschönen Tieraufnahmen erleben.

Heuer sind es Fotografen aus Kroatien und der Schweiz, die die Fototage besuchen und ihr Wissen weitergeben.

 

Bei aller Professionalität darf aber nicht vergessen werden, dass die Fototage vom Fotokreis Laupheim e.V. auf ehrenamtlicher Basis organisiert und durchgeführt werden.

Dafür möchte ich mich jetzt schon bedanken weil ich weiß, dass ich wieder mit sehr vielen Anregungen nach Hause kommen werde.

 

In der nächsten Woche gibt es einen Nachbericht - versprochen!

Besucherzaehler

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Brendon Dameron (Freitag, 03 Februar 2017 17:01)


    Asking questions are genuinely nice thing if you are not understanding anything totally, however this post offers pleasant understanding yet.

  • #2

    Gilberto Neiss (Dienstag, 07 Februar 2017 06:32)


    That is really interesting, You're an overly skilled blogger. I've joined your rss feed and stay up for seeking extra of your magnificent post. Also, I have shared your web site in my social networks