DB Regio Pokal Stuttgarter Kickers - TSG Baligen

Im Finale 2023 auf der Waldau in Stuttgart Degerloch um den DB Regio-wfv-Verbandspokal setzte sich vor der Rekordpokalkulisse von 8.507 begeisterten Zuschauer im GAZi-Stadion auf der Waldau der klassenhöhere Regionalligist TSG Balingen bei den Stuttgarter Kickers mit 5:6 nach Elfmeterschießen durch und sicherte sich zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den Pokaltitel. In einem leidenschaftlich und heiß umkämpften Endspiel stand es nach 120 Minuten 1:1 (1:1)-Unentschieden nach der frühen TSG-Führung durch Jonas Meiser (7.) und dem 1:1-Ausgleichstreffer für die Blauen von Paul Polauke (15.).
(Quelle: Stuttgarter Kickers)

ELFMETERSCHIESSEN

Die Tore im Elfmeterschießen
2:1 Kevin Dicklhuber
2:2 Jonas Fritschi
Marcel Binanzer hält gegen David Kammerbauer
2:3 Sascha Eisele
3:3 Flamur Berisha
3:4 Lukas Ramser
4:4 Loris Maier
4:5 Laurin Curda
5:5 Niklas Kolbe
5:6 Jan Ferdinand

Zur Galerieübersicht

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 9.